Drucken

Aufbruchstimmung bei den Saar-Metallwerken

09:46 31.08.2015

Nach einem Gesellschafterwechsel im Kalenderjahr 2014 realisiert die Saar-Metallwerke GmbH im Sommer 2015 ein Investitionsprojekt mit einem Investitionsvolumen von deutlich größer als 1 Million Euro.

Für das Kern- und Zielprodukt der „Lanzenköpfe“ wird eine Fertigungsinsel in einer komplett sanierten Produktionshalle aufgebaut. Neben der räumlichen Konzentration aller mechanischen Prozessschritte beinhaltet die Investition die Anschaffung zweier hochmoderner 5-Achsen-Bearbeitungszentren.

Primäres Ziel der Investition ist es, die internen Durchlaufzeiten signifikant und nachhaltig zu reduzieren, um damit den permanenten Wünschen der Kunden nach kürzeren Lieferzeiten folgen zu können.


DSC05666DSC05649

Metec 2015 in Düsseldorf

12:51 31.05.2015

logo_metec_d