Drucken

News

Gut zu wissen.

Hier bleiben Sie aktuell rund um die Saar-Metall-Gruppe informiert.

Ringwalzwerk

12:03 31.10.2017

Die Solocuivre S.à.r.l. hat am 17. Oktober 2017 den ersten Kupferring auf ihrem neuen Ringwalzwerk gewalzt. Damit wird eine Investition von rund 1,0 Mio. € abgeschlossen, welche die Marktposition der Solocuivre insbesondere im Marktsegment der Kurzschluss-ringe für Durchmesser größer 600 mm signifikant verstärken wird. Das Ringwalzwerk ist ausgelegt für Abmessungen bis ca. 2.000 mm Außendurchmesser sowie für eine Höhe bis ca. 500 mm.

Solocuivre wird somit in die Lage versetzt, ihre Stärken am Markt hinsichtlich Flexibilität, kurzen Reaktions- sowie Lieferzeiten auch für größere Ringe voll auszuspielen.

Neben den traditionellen Kupferwerkstoffen der Solocuivre (Cu-HCP, Cu-DHP, Cu-AG oder CuCrZr) sollen auch alternative Werkstoffe wie z. B. Aluminium oder Titan das Belegungsspektrum des Ringwalzwerks abrunden.



Erweiterung Produktionskapazität

11:50 31.10.2017

Die SM France S.à.r.l. hat ihre Produktionskapazität im Oktober 2017 nochmalig deutlich erhöht und eine Investition in zwei vertikale Zweispindel-Hochleistungs-Drehzentren der Fa. EMAG abgeschlossen.

Wir können damit den weiterhin steigenden Mengenanforderungen unserer Kunden aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie folgen und den Expansionskurs der SM France fortsetzen.